Die Gefahrenquellen der Zuckerkrankheit kann jeder ganz individuell beeinflussen.
Neben dem Übergewicht ist Bewegungsmangel das wichtigste selbst verursachte Diabetesrisiko.

Durch Gewichtsabnahme und verstärkte körperliche Aktivität kann der Typ 2 Diabetes verhindert oder in der Frühphase unterdrückt werden.

Ein Risikofaktor sind Schlafmangel oder gestörter Schlaf.
Zu wenig Schlaf bringt den Stoffwechsel durcheinander. Das wirkt sich schon nach kurzer Zeit negativ auf die Insulinausschüttung und den Blutzuckerwert aus.

Die Ernährung sollte fettarm, aber reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen sein.

 

DIABETES-LEXIKON

Begriffserklärung zum Thema Diabetes

Gut zu wissen

Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen

Was man wissen sollte ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.